Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ein wichtiges und durchgängiges Prinzip im Sozialgesetzbuch (SGB) II. Diese Aufgabe nimmt im Jobcenter Werra-Meißner die Beauftragte für Chancengleichheit (BCA), Manuela Zimmermann, wahr.

Sie ist zuständig für Fragen für die Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Darüber hinaus übernimmt sie die Beratung, Information und Unterstützung für Arbeitsuchende, die besondere Verpflichtungen in ihrer Familie haben.

Die BCA kooperiert mit vielen verschiedenen Netzwerkpartnern, sie initiiert, organisiert und begleitet Veranstaltungen sowie Projekte

- zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf,

- der Frauenförderung,

- zum beruflichen (Wieder-) Einstieg von Erziehenden nach der Familienphase

mit dem Ziel, die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern am Erwerbsleben sicherzustellen.

Bei Interesse oder Fragen zu diesen Themen wenden Sie sich bitte an:

Manuela Zimmermann
Beauftragte für Chancengleichgleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) im Jobcenter Werra-Meißner

Telefon: 05542 9300-194
Telefax: 05542 9300-111

E-Mail:  Manuela.Zimmermann2@jobcenter-ge.de

Jobcenter Werra-Meißner
Walburger Str. 41
37213 Witzenhausen

Kontaktdaten

Das Jobcenter Werra-Meißner ist an zwei Standorten im Kreisgebiet Werra-Meißner-Kreis für Sie präsent:

Dienststelle Eschwege
Fuldaer Str. 6, 37269 Eschwege

Dienststelle Witzenhausen
Walburger-Str. 41, 37213 Witzenhausen


Bitte beachten Sie, dass durch die aktuelle Corona-Pandemie ein direktes Aufsuchen der Dienststellen nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich ist!

Hilfreiche Links

Nachfolgend finden Sie einige weiterführende Links zu Webseiten, die für Sie von Interesse sein könnten:

QR-Code