Feature 74
Programm

Ein kurzer Überblick zum Programm zur Aktionswoche 2021


25.05.2021 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefonberatung mit den Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt zu Fragen über Wiedereinstieg


25.05.2021 von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Auftaktveranstaltung „Mir sind die Chancen nicht gleich“

Clownin Dr. Gisela Matthiae alias Adele Seibold


26.05.2021 von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

„Väter im Fokus“ mit Martin Schäfer und Ulrike Remmers


26.05.2021 von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

„Aktive Väter“ mit Ralf Ruhl


28.05.2021 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

„Auf der Suche nach der Chancengleichheit“ mit Katja Eggert,

Austausch auf dem Marktplatz Witzenhausen


27.05.2021 von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Die Familienkasse informiert mit Diana Zilic


31.05.2021 von 14:00 Uhr bis 16:00

Bildungsberatung Werra-Meißner-Kreis mit Regina Novak


01.06.2021 von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Mann wird Vater“ - Dein großes Abenteuer mit Christoph Lyding


02.06.2021 von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

CARE - Sorgen für die Welt mit Antje Schrupp

WOCHE DER CHANCENGLEICHHEIT
AM ARBEITSMARKT

VOM 25.05.2021 BIS 02.06.2021

Das Jobcenter Werra-Meißner beteiligt sich auch in diesem Jahr an der hessenweiten Aktionswoche zur Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, die in der Zeit vom 25.05.2021 bis 02.06.2021 stattfindet.

Manuela Zimmermann, Beauftragte für Chancengleichheit (BCA) im Jobcenter Werra-Meißner sowie die BCA vom Jobcenter Stadt Kassel, Jobcenter Landkreis Kassel und der Agentur für Arbeit Kassel informieren -in Kooperation mit der Volkshochschule Werra-Meißner-
mit einem vielfältigen Programm zum Thema Chancengleichheit.

Interessantes Angebot

Mit lohnenden Veranstaltungen für Frauen und Männer sowie interessanten Akteuren bieten die Beauftragten für Chancengleichheit Informations- und Austauschmöglichkeiten zum Thema Chancengleichheit.
Schwerpunktthemen sind dabei die Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf, CARE, berufliche Qualifizierungsmöglichkeiten und Männer, die als Väter einen Beitrag zur Chancengleichheit leisten.
Eine humorvolle Auftaktveranstaltung mit der Clownin Adele Seibold und ein Vortrag zum Thema Familienleistungen runden das Angebot der Aktionswoche ab.

Pandemiebedingt wird der überwiegende Teil der Angebote in diesem Jahr online oder telefonisch durchgeführt. Der Austausch auf dem Marktplatz Witzenhausen „Auf der Suche nach der Chancengleichheit“ mit Katja Eggert findet jedoch als Präsensveranstaltung statt.

Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen sind keine besonderen technischen Voraussetzungen oder Vorkenntnisse erforderlich.
Nach der Anmeldung erhalten Sie als Teilnehmende einen Link zu
einer Plattform und eine Kurzanleitung zum weiteren Vorgehen.

Hier gibt es den Flyer dazu

Stark durch Austausch.

Ein online Gesprächsangebot für Sie!

Das Angebot richtet sich an alle Kundinnen und Kunden, die virtuell untereinander in Austausch zu verschiedenen Themen kommen möchten. Es handelt sich um ein Online Kaffee (Austauschrunde) wie z.B. in Eschwege vor Corona die Begegnungsstätte.

Das erste Treffen findet Online am17.03.2021 um 12:30Uhr moderiert durch den Bildungsträger bwnw statt.

Freiwillige HelferInnen für Pflegeeinrichtungen gesucht

Sie interessieren sich für die Unterstützung von Pflegeeinrichtungen bei der Durchführung von Corona-Schnelltests! Dann finden Sie alle wichtigen Informationen: HIER:https://www.arbeitsagentur.de/corona-testhilfe



Kontaktdaten

Das Jobcenter Werra-Meißner ist an zwei Standorten im Kreisgebiet Werra-Meißner-Kreis für Sie präsent:

Dienststelle Eschwege
Fuldaer Str. 6, 37269 Eschwege

Dienststelle Witzenhausen
Walburger-Str. 41, 37213 Witzenhausen


Bitte beachten Sie, dass durch die aktuelle Corona-Pandemie ein direktes Aufsuchen der Dienststellen nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich ist!

Hilfreiche Links

Nachfolgend finden Sie einige weiterführende Links zu Webseiten, die für Sie von Interesse sein könnten:

QR-Code